Visuelles Konzept der re:publica 2014 2018-04-05T11:11:36+00:00

re:publica 2014

Visuelles Konzept
Corporate Design
Branding

„Into the Wild“ lautete das Motto der re:publica. Wir waren beauftragt, der Konferenz ein Gesicht zu geben und ein stimmiges visuelles Konzept für die Konferenz 2014 zu entwickeln.

Insel­paradies der digital Gestran­deten.

Newthinking Communications heuerte mich, damals noch als Teil von Supersynchron, an, der von Ihnen veranstalteten jährlichen Digitalkonferenz re:publica 2014 ein eigenes Branding zu geben.

Unter dem Motto „Into The Wild“ und mit den Enthüllungen um Edward Snowden und der allgegenwärtigen (digitalen) Überwachung konfrontiert, entwickelten wir das Konzept „Herr der Fliegen“. Die re:publica sollte für ein paar Tage das Refugium und ein improvisiertes Inselparadies für alle digital Gestrandeten werden.

Improvisation statt düsterer Zukunftsvision.

Das visuelle Konzept spielt mit paradiesischen Phantasiewelten und pixeligen Elementen, die sich zu einem Totem zusammenfügen. Zusammen mit leuchtenden Farben entsteht so ein positives, optimistisches Bild statt düsterer Zukunftvision.

Leider kam unser Konzept letztendlich auf der re:publica 2014 nicht zur Anwendung.

Interessiert?

Sie haben eine Projektanfrage oder möchten genauer wissen, was ich für Sie tun kann? Gerne! Nutzen Sie dazu einfach das Formular.

Oder schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an.

info@hyperthek.com

040 28 48 48 86


*Pflichtfeld

Kontakt

Sie haben ein Projekt für das Sie Unterstützung im Bereich Design gebrauchen können? Oder eine Frage? Dann lassen Sie uns reden.

Ich melde mich umgehend zurück.






*Pflichtfeld